Entdecke & Erlebe Spanien

Die Iberische Halbinsel ist das Gebiet, welches von Spanien, Portugal und Gibraltar ausgefüllt wird. Sie wird auch Pyrenäenhalbinsel genannt und ist zu 85% von Spanien bedeckt. Die im Mittelmeer gelegene Inselgruppe der Balearen, die im Atlantik gelegenen Kanaren, die vor der Marokko gelegenen Inseln la Gomera, Islas Chafarinas, Alborán, Alhucemas, slas Columbretes und Perejil, sowie die nordafrikanischen Städte Ceuta und Melilla gehören zum Spanischen Gebiet.

Die Grenze zu Frankreich wird im Nordosten durch den Gebirgszug der Pyrenäen getrennt.
Im nördlichsten Teil von Spanien befindet sich die Estaca de Vares. Im östlichsten Teil der Iberischen Halbinsel erstreckt sich der Naturpark Cap de Creus. Im südlichsten Teil Spaniens, nahe der Stadt Tarifa, findet man die Punta de Tarifa. Das Kap Toriñana schliesst Spanien im Westen ab.

Die maximale Erstreckung Spaniens von Nord nach Süd beträgt 856 km und von Osten nach Westen über 1.020 km.

Die Küsten vom spanischen Festland sind über 3.000 km lang.
Hier leben auch die meisten Menschen. Im Landesinneren ist es dagegen eher unbewohnt.

Regionen und Städte in Spanien